Aktuelles

Tag der offenen Tür im Mittleren Schulhaus in Bühler

Die Vorbereitungen für den grossen Tag am 8. September waren abgeschlossen, die Lieder einstudiert und das Schulhaus geschmückt. Endlich durfte das optimierte Mittlere Schulhaus bei strahlendem Sonnenschein gebührend eingeweiht werden.

Nach einem fulminanten Start auf dem Schulhausplatz mit zwei Liedern, vorgetragen von Schülerinnen und Schülern, begrüsste Schulleiter Markus Hutter die zahlreichen Anwesenden und hielt eine kurze Ansprache. In dieser bedankte er sich bei allen beteiligten Personen, welche bei der Optimierung des Schulhauses direkt oder indirekt involviert waren und regte zum Nachdenken über die Bedeutung eines Schulhauses und über die eigene Schulzeit an.

Anschliessend gaben Gemeindepräsidentin Inge Schmid sowie Gemeinderat und Präsident der Baukommission Urs Freund, im Teamwork, ein Gedicht zum Besten. Der offizielle Teil wurde mit zwei weiteren Liedern der Kinder sehr stimmungsvoll abgeschlossen. Danach durften die Anwesenden alleine oder mit Schülerinnen und Schülern, welche als Schulhausführer/innen fungierten, das Schulhaus besichtigen. Zwischendurch hatte man Gelegenheit, sich bei einer Wurst und einem Getränk zu verpflegen. Für die süsse Nachspeise hatte das Elternforum ein reichhaltiges Kuchenbuffet vorbereitet. Es entstanden interessante Gespräche und die Atmosphäre war äusserst ausgelassen und gemütlich. Ein wirklich gelungener Anlass für Gross und Klein.

Text: Selina Brülisauer

Fotos: Marc Dusanek.

Bildergalerie