Aktuelles

Wunderbare Sondertage

In und ums Schulhaus ist etwas los! Beim Barfussweg brennt es, ein WC im Alten Schulhaus ist bis oben gefüllt mit aufgeblasenen Plastiksäcken, im Bach schwimmen unzählige kleine Schiffchen und im grünen Schulzimmer wird fleissig gepflanzt. Und wer am Morgen genau hinhört, kann das ganze Schulhaus singen hören.

Vor den Pfingstferien durften wir uns während unserer Sondertage intensiv mit den vier Elementen befassen – Erde, Luft, Wasser und Feuer. Die Kinder wurden in altersdurchmischte Gruppen – Kindergärtler bis Sechstklässler –eingeteilt und besuchten jeden Tag ein anderes Element. Als Abschluss begaben sie sich dann am Mittwochmorgen in ihren Gruppen auf einen Postenlauf. Dort erzeugten sie Luft mit einem Schwungtuch, vergnügten sich im Sand auf dem Beachvolleyballfeld, transportierten Wasser mit Hilfe von Schwämmen und durften unter Aufsicht von Feuerwehrmännern ein Feuer löschen und das Feuerwehrauto bestaunen. An einem fünften Posten entstanden ausserdem Gemeinschaftsbilder, welche im Schulhaus aufgehängt und dadurch auch in Zukunft an diese sehr friedlichen, schönen drei Tage erinnern werden.

Bildergalerie